BlogIT

Der Blog von hello-it

Windows 8.1 Preview mit Internetzugang. Ein Microsoft-Konto ist notwendig.

Windows 8.1 Preview – Internetzwang in Windows Blue?

| Keine Kommentare

Als wir die Preview von Windows 8.1, auch Windows Blue genannt, getestet haben, ist uns etwas ungewöhnliches aufgefallen. Es scheint so, als ob Microsoft in Windows 8.1 den Internetzwang wie noch vor Kurzem in der Xbox One eingebaut hat. Nachfolgend können Sie sich anschauen, wie sich das bei zwei verschiedenen Installationen zeigt.

Windows 8.1 Preview mit Internetzwang:

Hier haben wir für Sie einen Screenshot angefertigt, die bei einer Neuinstallation den Zugriff auf ein Microsoft-Konto erzwingt. Ein lokales Konto kann in diesem Dialog nicht angelegt werden. Dies ist bei einer über Netzwerkkabel angeschlossenen Netzwerkkarte mit Internetzugriff der Fall.

Windows 8.1 Preview mit Internetzugang. Ein Microsoft-Konto ist notwendig.

Windows 8.1 Preview mit Internetzugang. Ein Microsoft-Konto ist notwendig.Windows 8.1 Preview mit Internetzugang

 

 

 

 

 

 

 

 

Windows 8.1 Preview ohne Internetzwang

Anhand dieser Screenshots erkennen Sie, dass Sie dies umgehen können indem Sie das Netzwerkkabel „abstöpseln“. Uns beunruhigt jedoch der Satz „Sie können vorerst ein lokales Konto erstellen“. Es sieht also so aus, als ob Microsoft weiterhin die Nutzung der Microsoft-Cloud im Auge behält und ein Microsoft-Konto in der finalen Windows 8.1-Version oder der darauffolgenden Windows-Version zur Nutzung des Betriebssystems abhängig machen könnte.

 

Marcus Muthspiedl

Autor: Marcus Muthspiedl

Gründer von hello-it, IT-Supporter, Webmaster, Vater, Schreibling, technischer Schraubendreher, Möglichmacher, durch Erfahrungen in unterschiedlichen Unternehmen versierter Allrounder, Freewareempfehler und -selbstnutzer

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*

code

LinkedIn Auto Publish Powered By : XYZScripts.com